seit 2006
23
Dec

Weihnachtswettbewerb im Shopping Center St. Jakob-Park

In der Vorweihnachtszeit konnte man über die App des Shopping Center St. Jakob-Park bei einem Weihnachtswettbewerb „Eisangeln“ mitmachen.  Im ganzen Einkaufszentrum hatte es Eisloch-Bodenmaker verteilt. Die Aufgabe war es diese Eislöcher zu finden und mit der App und der Funktion „Angel auswerfen“ zu fischen. So hatte man die Chance, bei jedem Eisloch tolle Preise zu fischen! Unsere Hostessen waren im Einkaufszentrum unterwegs und haben den Kunden die App und den Wettbewerb vorgestellt.

08
Dec

Subdued Storeeröffnung in Zürich

Subdued ist eine Marke für modebewusste, verspielte und elegante Teenager-Mädchen. Seit den 90er Jahren bieten sie trendige Kleider an, die jedem Outfit einen Hauch von Extra verleiht, um es von der gewöhnlichen Mainstream-Mode abzuheben. Bei der Storeeröffnung in Zürich waren auch unsere Hostessen in den Subdued Lifestyle eingetaucht und begeistert von dieser Marke. Sie betreuten die Gäste und die Fotowand bei diesem exklusiven Event.

06
Dec

Wincasa Weihnachtsaktion

Wincasa ist ein Immobilien- Dienstleiter, der auch einige grosse Einkaufscenter zu seinen Objekten zählt. Um den Passanten in der Weihnachtszeit ein kleine Freude zu machen, verteilten unsere Promtoerinnen in den verschiedenen Einkaufscenter leckere Grittibänz und Guetzli.

03
Dec

EBL beim Weihnachtsmarkt

Passend zur Weihnachtszeit war EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) beim Weihnachtsmarkt in Worb und bot den Besuchern eine umfassende Beratung an. Zur optimalen Standunterstützung war wieder einmal eine unserer erfahrenen Hostessen vor Ort.

03
Dec

Gratis uffs Glattyys

Auch dieses Jahr fand die Aktion „Gratis uffs Glattyys“ vom Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt statt. Gross und Klein konnten kostenlos einen erlebnis- und bewegungsreichen Tag auf dem Eis verbringen.  Das Sportamt Basel-Stadt und mixyourlife.ch führten die Bevölkerung einen ganzen Tag wortwörtlich aufs Glatteis: Auf Eintrittsgebühren und Mietgebühren für die Schlittschuhe wurde auf den Kunsteisbahnen Eglisee und Margarethen verzichtet. Dank dem ehrenamtlichen Engagement regionaler Eissportvereine wurde ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten.